Landesverband Nord-Ost

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Landesverbandstagung 2017

Wir laden Sie herzlich zu unserer diesjährigen Landesverbandstagung am 15. und 16. Juni 2017 nach Rostock-Warnemünde ein. Die Stadt an der Ostsee bietet einen ansprechenden Rahmen für das Fachprogramm, die Industrieausstellung und verschiedene Exkursionen. Unter dem Leitthema „Wasserwirtschaft im Klimawandel“ werden wir u.a. Anpassungs-strategien, Niederschlagswassermanagement und die Klimaauswirkungen auf Ostsee und Küstenschutz beleuchten. Aber auch die weiteren Programmteile wie Starkregenereignisse, Klima und Kläranlage, Küstenschutz und Wasserrahmenrichtlinie versprechen Interessantes und Neues. Die Exkursion führt Sie auf die größte Kläranlage der Region nach Rostock. Genießen Sie am Abend den Blick von der Skybar des Hotels Neptun bei einem Gala-Buffet und handgemachter Musik.

Auf der Mitgliederversammlung am 16.06.2017 werden wir Bilanz ziehen und unsere Beiratsmitglieder wählen.

Informationen zur Tagung:

DWA-Landesverband Nord-Ost
Tel. 0391-9901 8291
Fax. 0391-9901 8294
dwa@dwa-no.de
www.dwa-no.de

Aktuelles

Neue Kontaktdaten:

DWA Landesverband Nord-Ost

Halberstädter Str. 40a

39112 Magdeburg

Telefon:

0391/9901 8290 (Hr. Hesse)

0391/9901 8291 (Hr. Schüler)

0391/9901 8292 (Fr. Haase)

0391/9901 8294 (Fax)

Projekt Interactive Water Management (IWAMA)

IWAMA ist ein Projekt zur Optimierung des Energie- und Schlammmanagements im Ostseeraum mit 17 Partnern aus Finnland, Schweden, Estland, Lettland, Polen und Deutschland und weiteren 12 assoziierten Partnern.

Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Konzepts zur Unterstützung kommunaler Kläranlagen bei der Erreichung niedriger Nährstofffrachten im Ablauf. Hierfür stehen Maßnahmen zum strukturierten lebenslangen Lernen, ressourceneffizienten Betrieb und zur Verbesserung des kommunalen Klärschlamm-/Energiemanagements im Vordergrund.

Die erste Veranstaltung (Kick-off Meeting) fand am 14.-15.06.2016 in Daugavpils, Lettland statt. Der erste Workshop zum Thema "Identification of capacity development needs in WWTP" wurde am 20.-21.09.2016 in Lahti, Finnland durchgeführt.

Die DWA Nord-Ost unterstützt das Projekt durch nationale Veranstaltungen zur Weiterbildung und Verbreitung erzielter Ergebnisse. Als nächste Aktivität ist ein 2-tägiger Workshop am 14.-15.02.2017 im Ostseebad Boltenhagen geplant. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf den Themenbereichen Energieproduktion – und -nutzung kommunaler Kläranlagen. Organisiert wird der Workshop vom DWA-Landesverband Nord-Ost.

Projektstart: 2016

Projekt Co-Finanzierung: EU

Für weitere Informationen siehe Homepage IWAMA. Über den Projektverlauf wird fortlaufend unter www.dwa-no.de informiert.

Die DWA Nord-Ost ist zudem Mitglied im Netzwerk Baltic Sea Challenge und hat sich damit verpflichtet, einen Beitrag zur Verbesserung der aktuellen Situation im Ostseeraum zu leisten.

Veröffentlichungen

Landesverbandstagung 2016

"Wandelnde Anforderungen - flexible Wasserwirtschaft"

Tagungsband mit Teilnehmer- und Ausstellerverzeichnis

€ 15,49 (inkl. MwSt. zzgl. Versand)

Mitgliederzeitung H2O

Die Mitgliederzeitung H2O des Landesverbandes Nord-Ost erschien im August 2016.

 

Infoblatt August 2016 (PDF)

Kläranlagen und -kanal-Nachbarschaften 2016/2017

Fortbildung des Betriebspersonals

Die aktuelle Ausgabe der Kläranlagen- und Kanal-Nachbarschaften 2016/2017 ist erschienen.

€ 40,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versand)